PLIDS - so funktioniert's

Das ist PLIDS

PLIDS ist eine Kombination aus Suche und Sozialem Netzwerk. Mit PLIDS werden Ergebnisse durch die Nutzer bewertet, in ihrer Relevanz eingeordnet und somit die Reihenfolge bestimmt. Sie sind vertrauenswürdig und stets aktuell.

Alle Ergebnisse auf PLIDS sind durch seine Nutzer erstellt und sortiert - reine Suchmaschinen hingegen nutzen intransparente Algorythmen und sind zudem maschinelle Gatekeeper.

Weitere Informationen im PLIDS Magazin

Woher kommen die Ergebnisse aus PLIDS?

Die Ergebnisse auf PLIDS sind durch seine Nutzer eingestellt. Alle Ergebnisse werden aufgrund ihrer Relevanz zu einem bestimmten Thema hinzugefügt. Die Relevanz wird permanent durch weitere Nutzer bewertet und damit die Reihenfolge der Ergebnisse bestimmt.

Anders ausgedrückt: Irrelevante Informationen werden in der Regel nicht auf PLIDS eingestellt. Falls doch einmal unnötige oder schlechte Informationen eingestellt wurden, so werden diese aufgrund fehlender Relevanz oder mangelhaftem Informationsgehalt durch die Nutzer abgewertet.

Ergebnisse aus PLIDS sind vertrauenswürdig

Dafür verbindet PLIDS Kern-Elemente aus Suche und sozialem Netzwerk: die Ergebnisse werden durch alle Nutzer permanent bewertet, sozial eingeordnet und miteinander getauscht. Die besten Ergebnisse werden von vielen Nutzern positiv eingeordnet und erscheinen entsprechend weit oben, schlechte Ergebnisse werden abgewertet und erscheinen am Ende der Suchergebnisse. Das ist unser Verständnis von vertrauenswürdigen Ergebnissen.

Ergebnisse werden permanent bewertet

Die Ergebnisse auf PLIDS werden permanent durch die Nutzer bewertet und um neue Inhalte ergänzt. So trägt jeder Hit auf einen Stern zur Gesamtbewertung der Relevanz bei. Als Hit wird auf PLIDS die Bewertung eines Ergebnisses bezeichnet (Sterne-Skala). Hits von Experten wiederum werden etwas stärker gewichtet.

Im Ergebnis wird die Reihenfolge der Ergebnisse durch unsere Nutzer bestimmt. Die Suchergebnisse sind aktuell, sozial bewertet und damit vertrauenswürdig.

Ergebnisse lassen sich nach Experten filtern

Experten haben in ihrem Fachgebiet ein hohes und fundiertes Wissen sowie eigene Meinungen. Auf PLIDS kann jeder Nutzer von diesem Wissen profitieren und die Ergebnisse nach den Experten filtern. Ein Klick in der Experten-Spalte filtert die Suchergebnisse. Wer regelmäßig die Ergebnisse und Inhalte eines Experten einsehen möchte kann diesem folgen.

Ergebnisse werden miteinander getauscht

Neue Endeckungen und Meinungen sollen geteilt werden: Über PLIDS, über Facebook, Twitter oder E-Mail wird zu Bewertungen aufgerufen. Ob dies für die eigene Linkliste erfolgt oder für die Ergebnisse eines bestimmten Suchbegriffs - dem Tauschen sind keine Grenzen gesetzt.

Die aktuellen Trends und Entwicklungen in den Ergebnissen werden von PLIDS aufgegriffen und mitgeteilt. Die Nutzer profitieren von aktuellen Ergebnissen und inspirierenden Trends.

Auch anonyme Suche & Bewertung auf PLIDS möglich

Ein Fake-Account zur Anonymisierung? Nicht nötig, nutze einfach den Schwarm für Bewertungen, Suchen & Entdeckungen.

Das Potential von PLIDS kann nur mit einer Registrierung genutzt werden. Einige Suchen nach Ergebnissen möchte man aber anonym halten - aus diesem Grund gibt es den Schwarm. Wer den Schwarm nutzt geht in der Masse der Schwarm-Nutzer unter - nicht aber die Ergebnisse, denn die werden auf PLIDS eingetragen und bewertet.

PLIDS bietet noch so viel mehr

Die 10 unglaublichen Funktionen, die Du unbedingt kennenlernen musst!

Wo? Im PLIDS Magazin.